Unsere Materialien

UNSERE MATERIALIEN

GOTS & Grüner Knopf zertifiziert

Bio-Baumwolle

Was ist Bio-Baumwolle? Kurz gesagt ist Bio-Baumwolle nicht gentechnisch veränderte Baumwolle, die ohne giftige Pestizide oder synthetische Düngemittel angebaut und unter fairen Arbeitsbedingungen geerntet wird. Ihre Produktion unterstützt die Gesundheit der Böden, der Ökosysteme und der Menschen, indem sie auf natürliche Prozesse setzt und nicht auf den Einsatz von schädlichen Giftstoffen sowie synthetischen Düngemitteln. Auch die Weiterverarbeitung ist nachhaltig mit wasserbasiertem Siebdruck, Labels aus 100% Bio-Baumwolle und unserer Materialfärbung ohne schädliche Chemikalien. Erkennbar am GOTS Zertifikat der Produkte.

mehr dazu
auf basis von holz

Lyocell

Lyocell, auch unter dem Markennamen Tencel bekannt, ist der neue Star der nachhaltigen Textilindustrie und verspricht nicht nur außergewöhnlichen Komfort, sondern auch eine beeindruckende Umweltbilanz. Nur Materialien ohne Chemiefasern ermöglichen eine optimale Wiederverwertung. Lyocell ist eines dieser Materialien, das gerade besonders im Fokus steht und wird unsere Frühjahr/Sommer Kollektion im nächsten Jahr bereichern.

mehr dazu
RWS Standard

Merinowolle

Wolle ist eine Spinnfaser, die aus dem weichen Fell von Schafen durch Scheren oder Auskämmen gewonnen wird. Wir verwenden Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Dieser Standard garantiert eine artgerechte Tierhaltung und Fütterung sowie den Verzicht auf Masthilfsmittel und Pestizide.

Aus Liebe zum Tier verwenden wir Mulesing-freie Wolle. Mulesing ist eine in Australien gängige Praxis, bei der Lämmer ohne Betäubung einer schmerzhaften Prozedur unterzogen werden, um einen Parasitenbefall zu verhindern.

Kleidung aus Wolle ist antibakteriell, weshalb sie kaum Gerüche annimmt und selten gewaschen werden muss. Darüber hinaus ist sie winddicht, temperaturausgleichend und langlebig.

mehr dazu
pflanzlich gegerbt und lwg zertifiziert

Naturleder

Echtes Leder ist langlebiger und nachhaltiger als Kunstleder. Denn Kunstleder ist nichts anderes als ein Kunststoff, der auf Erdöl basiert. Wir verwenden vegetabil gegerbtes Leder aus Europa. Das bedeutet, die Tierhaut wurde mit pflanzlichen Extrakten anstelle von Chromsulfat zu weichem und geschmeidigem Leder verarbeitet. Alle unsere Leder sind PCP-frei, enthalten weder Azofarbstoffe noch Chrom VI. Durch den Verzicht auf eine chemische Behandlung behält das Leder seinen natürlichen Charakter. Mensch und Natur werden bei diesem ökologischen Herstellungsverfahren geschont.

Farbunterschiede sowie Unregelmäßigkeiten sind ein Naturmerkmal bei vegetabil gegerbtem Leder und machen jedes Kleidungsstück einzigartig.

mehr dazu
hintergrund

Was ist eine Kreislaufwirtschaft?

Die Kreislaufwirtschaft ist ein Produktions- und Verbrauchsmodell, bei dem vorhandene Materialien und Produkte so lange wie möglich gemeinsam genutzt, geleast, wiederverwendet, repariert, aufgearbeitet und recycelt werden. Auf diese Weise wird der Lebenszyklus von Produkten verlängert. In der Praxis bedeutet dies, dass der Abfall auf ein Minimum reduziert wird.

Nachdem ein Produkt das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, verbleiben die Ressourcen und Materialien so weit wie möglich im Wirtschaftskreislauf. Das heißt, sie werden immer wieder produktiv genutzt, um weiterhin Werte zu schaffen. Die Kreislaufwirtschaft steht im Gegensatz zum traditionellen, linearen Wirtschaftsmodell (“Wegwerfwirtschaft”). Mehr dazu